Zu einer Zeit, in der die meisten Produktionen noch eingestellt sind und sich der Kinokalender um ein ganzes Jahr verschoben hat, ist Julia Hart in der einzigartigen Position, sich auf ihre zweite Pandemiepremiere vorzubereiten. Der Filmemacher, dessen Disney + -Angebot Stargirl am 13. März, dem Beginn der Woche, debütierte, eröffnet das AFI-Fest 2020 am 15. Oktober mit dem neuen Feature I’m Your Woman, bevor es im Dezember in die Kinos kommt, gefolgt von einer Veröffentlichung auf Prime Video.

Das Fahrzeug von Rachel Brosnahan, das von Hart und ihrem Ehemann Jordan Horowitz gemeinsam geschrieben wurde, ist ein Riff über klassische Krimis der späten 1970er Jahre von einer weiblichen POV – eine, von der Hart sagt, dass sie teilweise von Diane Keatons Figur in The Godfather informiert wurde, von der sie stark abgeschnitten ist Das Mafia-Leben ihres Mannes in der letzten Szene: “Als die Tür vor ihrem Gesicht geschlossen wurde, ist es, als ob die Kameras bei ihr blieben, anstatt bei ihm.”

Woher hast du die Idee, dass ich deine Frau bin ?

Jordan und ich hatten viele Krimis der 70er Jahre gesehen. Filme wie Thief, The Getaway , The Godfather und Straight TimeAlle haben männliche Protagonisten, oft weiße männliche Protagonisten, aber es gibt all diese unglaublichen Schauspielerinnen in ihnen – Tuesday Weld, Diane Keaton, Teresa Wright und Ali MacGraw. In der Mitte des Films, wenn es wirklich schlimm wird, entscheidet der Mann, dass er die Frau und die Kinder rausschmeißen muss. Sie suchen Sicherheit, während er sich um das Geschäft kümmert. Und so sehr ich es immer liebe, zu sehen, wie die männliche Hauptfigur sich um das Geschäft kümmert, frage ich mich oft: “Wohin geht sie?” Ich wollte diesen Film sehen. Ich wollte nur eines meiner beliebtesten und beliebtesten Genres aller Zeiten nehmen und die Geschichte der Frau darin erzählen.

Sie konzentrieren sich auf Rachel Brosnahans Charakter Jean, aber wie haben Sie die Geschichte mit Nebencharakteren bevölkert?

Unsere Hauptfigur ist Weiß, aber es war uns wichtig, die farbigen und insbesondere die schwarzen Charaktere genauer zu untersuchen. Jean, die ihr ganzes Leben in dieser Blase gelebt hat, beginnt nicht nur das Privileg der Männer zu verstehen, sondern auch ihr Privileg als weiße Frau. Um das Leben dieses Mannes und dieser Frau zu sehen [Arinzé Kene und Marsha Stephanie Blake spielen Cal und Terry, die sich ebenfalls zusammen mit Jean verstecken müssen], sieht sie, wie sich ihr Leben von ihrem unterscheidet.

Ich bin deine Frau
Mit freundlicher Genehmigung von Amazon Studios

Wie versuchen Sie als weiße Filmemacher, diese schwarze Erfahrung in der von Ihnen geschaffenen Welt authentisch darzustellen?

Ich glaube nicht, dass ein weißer Filmemacher das jemals kann. Im Allgemeinen ist es wichtig, dass die Person einer bestimmten Rasse die Geschichte ihrer eigenen Rasse erzählt. Ich würde mich nie wohl fühlen, eine historische Geschichte über eine Kultur oder eine Rasse zu erzählen, die nicht meine eigene war. Aber als weiße Schöpfer ist es wichtig, Welten zu erschaffen. Ich bin deine Frauist letztendlich Fiktion, und ich denke, dass es wirklich langweilig ist, nur Geschichten über Menschen zu erzählen, die wie Sie aussehen. Wir haben als weiße Schöpfer die Verantwortung, Welten und Charaktere zu erschaffen, die besser darstellen, wie die Welt wirklich ist. Jordan und ich recherchieren viel und ich habe eine Bibliothek mit unglaublichen schwarzen Stimmen (hauptsächlich Frauen aus den 1960er, 1970er und 1980er Jahren), die meine Bibeln waren, während wir schrieben. Aber es ist wirklich wichtig, mit unseren schwarzen Castmitgliedern über ihre Charaktere zu sprechen.

Ich bin deine Frau
Mit freundlicher Genehmigung von Amazon Studios

Was war die größte Herausforderung beim Filmen?

Menschen haben normalerweise kein Baby als zweite Hauptrolle in einem Film. Aber als Mutter und Filmemacherin war es ein Risiko, das es wert war, eingegangen zu werden. Ich habe es so satt, Babys zu sehen, die nicht als echte Menschen dargestellt werden. Ich mag es nicht, wenn ich sagen kann, dass ein Baby falsch ist oder nicht als Charakter angesehen wird. Und hör zu, es ist schwer. Ein Baby kann nur vier Stunden am Tag arbeiten. Ein Baby kann nicht ins Schwarze treffen. Ein Baby kann nicht handeln. Aber wenn Sie geduldig und bereit sind, dieses Risiko einzugehen, kann etwas wirklich Außergewöhnliches passieren. Weil ein Baby nur sein Leben lebt – die Zwillinge haben alle am Set dazu gebracht, auch im Moment zu leben. Und das Schwierigste, was man auf Film festhalten kann, ist ein schlafendes Baby. Es sieht einfach aus. Babys schlafen die ganze Zeit. Aber Verfolgungsjagden und Szenen mit 300 Hintergrundschauspielern haben nichts damit zu tun, ein schlafendes Baby zu bekommen.

Wie denkst du über eine Streaming-Veröffentlichung?

Ich liebe Kinos, aber das Wichtigste ist, dass wir unsere Filme teilen können. Die meisten der großen Klassiker, mit denen ich aufgewachsen bin, habe ich auf meiner Couch gesehen. Das erste Mal, dass ich The Godfather und Singin ‘in the Rain sah, war auf meiner Couch. Es ist ein ganz besonderer Ort, um Filme anzusehen. Solange wir Filme machen und Möglichkeiten haben, sie zu teilen, ist das wichtig

Das Interview wurde aus Gründen der Länge und Klarheit bearbeitet. 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here