Für A Man & His Car (Artisan, 40 US-Dollar) haben 43 Männer – darunter Jay Leno, Ralph Lauren und Shaquille O’Neal – Essays aus der ersten Person über Autos verfasst, die für sie von Bedeutung waren, gepaart mit kunstvoll geschossenen Fotos.

“Ich denke, dass Autos entweder repräsentieren, woher Sie kommen oder wo Sie sein möchten, wie Sie sich selbst sehen oder wie Sie möchten, dass die Welt Sie sieht”, sagt Hranek, der nach Geschichten suchte, die eine wahre Leidenschaft für ein Auto zeigten “anstatt wie viel Geld jemand verdient hat.”

Spike-Feresten's-1958-Porsche-Speedster
Mit freundlicher Genehmigung von The Sleepers; Mit freundlicher Genehmigung von A MAN & HIS CAR VON MATT HRANEK (ARTISAN BOOKS). COPYRIGHT © 2020. FOTOGRAFIEN VON MATT HRANEK.
Der frühere ‘Seinfeld’-Autor und Spikes’ Car Radio’-Podcast moderierte Spike Ferestens Porsche Speedster von 1958. Feresten vergleicht die Erfahrung des ersten Fahrens mit dem Anziehen von Turnschuhen und dem Gedanken: “Diese fühlen sich richtig an.” ”

Während ich das Buch zusammenstellte, “würde ich Charakteren begegnen, die außergewöhnliche Autos hatten”, erinnert sich Hranek, “und ich würde sagen:” Was ist die Geschichte dieses Autos? ” und sie sagten: “Ich habe endlich genug Geld verdient und diesen Maserati gekauft.” Das war es. ”

Im Gegensatz dazu erzählt Leno die Geschichte eines Buick Roadmasters, den er “für 500 Dollar gekauft hat, als er von der Ostküste in LA aus dem Flugzeug stieg und auf dem Parkplatz des Comedy Store darin schlief”, sagt Hranek. Kevin Costner spricht über den Kauf des Shelby Mustang Cabrio in Bull Durham von einem der Produzenten des Films, der es ihm mit Gewinn verkaufte. “Es war ein Auto, das ein Schurke haben würde … ich liebe es einfach, es zu fahren”, schreibt der Schauspieler.

Von links: Ein Foto aus dem Buch von Kevin Costners 1968er Shelby Mustang GT350; mit dem Auto in Bull Durham.
Mit freundlicher Genehmigung von MATT HRANEK (ARTISAN BOOKS) AUS EINEM MANN UND SEINEM AUTO. COPYRIGHT © 2020. FOTOGRAFIEN VON MATT HRANEK; Orion Pictures Corp / Mit freundlicher Genehmigung der Everett Collection
Von links: Ein Foto aus dem Buch von Kevin Costners 1968er Shelby Mustang GT350; mit dem Auto in “Bull Durham”.

Und Hranek besuchte Snoop Dogg in seinem Studio in LA – “Es hatte Greenscreens und Billardtische und erstaunliche Fotos von ihm mit allen und Schwarzlichtern und einem Basketballplatz”, sagt der Autor – um seinen maßgeschneiderten Snoop DeVille Cadillac zu sehen. Der Rapstar schreibt: “Ich wollte meinen eigenen Cadillac machen, eine bessere Version davon. Autos sind der beste Freund des Menschen.”

Snoop Dogg und sein Snoop De Ville
UPI FOTO / ALLGEMEINE MOTOREN / NEWSCOM
Snoop Dogg beim GM All-Car Showdown 2006, wo sein Cadillac “Snoop De Ville” von 1965 “Best Interior” gewann.
Snoop-Car-und-Detail-von-Snoop-DeVille
AUSZUG AUS EINEM MANN UND SEINEM AUTO VON MATT HRANEK (ARTISAN BOOKS). COPYRIGHT © 2020. FOTOGRAFIEN VON MATT HRANEK
Ein weiterer Cadillac von Snoop Dogg “Snoop DeVilles”, dieser zwischen 2000 und 2005.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here